Du denkst darüber nach, Mitglied in der KjG Rheindahlen zu werden.
– Klasse! 🙂

…denn die Mitgliedschaft bringt für Dich und für uns als Pfarre viele Vorteile mit sich.
Der Jahresbeitrag kostet für Dich nur 25€ und Du sparst selbst, wenn Du nur einmal mit auf Herbstfahrt fährst, schon so viel am Teilnehmerbeitrag, dass es sich auch finanziell sehr lohnt. Wenn du dich mit deiner Familie anmeldest, kannst du sogar noch mehr sparen, denn die Familienmitgliedschaft kostet nur 40€ im Jahr und bietet alle Mitgliedern, egal welchen Alters, Vorteile.
Aber die Mitgliedschaft bringt auch noch viele andere Vorteile mit sich. Du sparst nämlich bei allen unseren Veranstaltungen, sei es ein Ausflug oder eine Fahrt, Geld ein und kannst auch bei Aktionen und Fahrten der KjG Aachen vergünstigt teilnehmen. Desweiteren bekommst Du das Kindermagazin „Wirbelwind“ oder das Magazin für Jugendliche und Erwachsene „Gegenwind“ und viele interessante Veranstaltungseinladungen.
Hier einige weiterführende Informationen und weiter unten dann der Link zur Beitritterklärung.

Die KjG ist ein demokratisch aufgebauter Kinder- und Jugendverband. Bundesweit über 80.000 Mitglieder haben sich der KjG angeschlossen. Im Bistum Aachen sind ca. 2000 Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene aktiv.

Die KjG ist ein gesetzlich anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Daher wird die Arbeit mit kirchlichen und öffentlichen Geldern bezuschusst.

Der niedrige Mitgliedsbeitrag der KjG (aktueller Beitrag: 25,- Euro / Jahr) soll gewährleisten, dass alle sich eine Mitgliedschaft leisten können. Alle Kinder, Jugendlichen und Junge Erwachsenen, die die Grundlagen und Ziele der KjG anerkennen, können Mitglied werden – also auch Nicht-KatholikInnen. Die Mitgliedschaft kann jeweils zum Ende des laufenden Jahres gekündigt werden.

Die KjG ist demokratisch. Die Kinder und Jugendlichen entscheiden selbst über Aktionen, Leitungen und Themen.
Die KjG mischt sich ein, wenn es um die Lebenswelt und Zukunft von Kindern und Jugendlichen geht.
Die KjG vertritt die Interessen von ihren mehr als 80.000 Mitgliedern gegenüber Kirche und Gesellschaft.
Die KjG gibt Orientierung, gemeinsam mit anderen eigene Standpunkte und Ziele selbst herauszufinden.
Die KjG ist offen für alle sowie für gute neue Ideen und innovative Veränderungen.
Die KjG will Mut machen, sich zu engagieren, Verantwortung zu übernehmen, aktiv zu werden. Die KjG will Spaß machen in Gruppenstunden, Ferienlagern und Aktionen, die von Jugendlichen ehrenamtlich veranstaltet werden.

Beitrittserklärung KjG