Sommerlager haben bei der seit 1970 existierenden KjG Rheindahlen schon eine lange Tradition. Auch wenn zwischenzeitlich über mehrere Jahre hinweg keine derartigen Zeltlager angeboten wurden, so lebt diese Tradition seit 2016 nun endlich wieder auf.

In den letzten Jahren haben wir stark in unser Zeltlagerequipment investiert, sodass alle Teilnermer*innen in unseren neuen Schlafzelten untergebracht werden können. Selbstverständlich, wie auch von unseren Fahrten bekannt, versorgen wir uns stets selbst. Beste Infrastruktur bietet uns da ein gut ausgestattetes Küchenzelt, in dem unser Küchenteam bestens für das leibliche Wohl sorgen kann.
Gegessen, gespielt und „gechillt“ wird in unseren Großraum-/Aufenthaltszelten, in denen auch je nach Wetterlage unser Programm stattfindet.

Trotz aller Zelte und der kleinen entstehenden „Zeltstadt“ ist das Schönste an einem Sommerlager die gemeinsame Zeit mit vielen netten Leuten an der frischen Luft, die heutzutage ja immer kürzer wird. 🙂

 

Informationen zum aktuellen Sommerlager findest du hier: Sommerlager 2019

 

Wenn ihr lesen möchtet, wie die Teilnehmer*innen während der Fahrt als auch das Leitungsteam rückblickend das Sommerlager 2016 erlebt hat, folgt diesem Link: Rückblick Sommerlager 2016